Skip to content
Ferienhaus Marrakesch, Marokko, Sisters of Paradise
Anna & Sophia

Traumurlaub im Ferienhaus in Marrakesch

Wenn Ihr darüber nachdenkt, wie ein schöner Urlaubsort sein sollte. So ein richtiges Urlaubsparadies. Was sind dann die ersten Dinge, die Euch in den Sinn kommen?  

Ist es ein Reiseziel, das vielleicht ein bisschen abseits eines normalen Urlaubs ist? Denkt Ihr an Ferienunterkünfte mit unglaublich gemütlichen Betten und hochwertigen Bezügen? Denkt Ihr an spontane Ausflüge durch verwinkelte Gassen, die Ihr noch nicht kennt? Oder vielleicht sogar an ein eigenes Ferienhaus – mitten in der Innenstadt eines paradiesischen Ortes, an dem Palmen wachsen? Wenn Ihr Euch all das vorstellt, haben wir wirklich gute Neuigkeiten. Denn diese Eigenschaften hat unser Ferienhaus in Marrakesch.  

Urlaub in Marrakesch – ein Feuerwerk der Sinne  

Als wir das erste Mal in Marrakesch waren, hat uns diese Stadt wirklich sprachlos gemacht. Wir hatten zwar schon viel von der Stadt gehört. Von den zahllosen exotischen Gewürzen. Von der Luft, die oft leicht bekleidet ist mit einem Duft von Räucherstäbchen. Von dem intensiven bunten Treiben der vielen Straßenhändler auf den Märkten. Aber wir hatten keine Vorstellung davon, wie intensiv und beeindruckend ein Urlaub in Marrakesch wirklich sein würde.  

TAXIservice am Flughafen Marrakesch 

Als wir dann so richtig in die Altstadt eintauchten, wurden wir von der unglaublichen Schönheit der Stadt überwältigt. Auf die Wärme waren nicht nur wir, sondern glücklicherweise auch unser Fahrer vorbereitet, der uns vom Flughafen zu unserem Riad brachte. Ein Limousinenservice am Flughafen von Marrakesch. Mit kalten Getränken. Und on top ist der Fahrer sogar ein absoluter Insider, der uns Plätze in jedem Restaurant in Marrakesch und all den schicken Bars in Marrakesch klarmachen kann. Was will man noch mehr?  

Kleine Gassen, Basare und Düfte  

Eine unserer ersten Touren führte uns durch die verwinkelten Gassen von Marrakesch, die teils so eng sind, dass man sie nicht mal mit dem Auto durchfahren kann. Und durch die vielen bunten Basare, die mit Souvenirs und Schmuck, Lederwaren, Gewürzen und Textilien gefüllt sind. Was für ein unglaublich spannendes Labyrinth aus tausenden Geschichten, unbekannten Gesichtern und Gerüchen.  

Ferienhaus Marrakesch, Marokko Reisetipps Sisters of Paradise

 

Handeln ist in Marrakesch ein Sport  

Schnell haben wir gelernt, was in Marrakesch sehr, sehr wichtig ist: Handeln! Kleiner Tipp von uns an Euch: Wenn Ihr euch für Angebote in Marrakesch interessiert, die Ihr vielleicht kaufen wollt, zum Beispiel Souvenirs, dann müsst Ihr in Marrakesch handeln. Alles andere empfinden die Händler als Affront.   

Handeln ist in Marrakesch so etwas wie ein Sport. Profis wissen, dass das erste Angebot preislich immer zu hoch angesetzt ist. Sobald Ihr den ersten Preis hört, solltet Ihr dem Händler gegenüber die Qualität des Produktes in Frage stellen und sagen, dass es höchstens ein Viertel des Preises wert sei. Aber keine Angst: Handeln ist wirklich ein Spiel in Marrakesch. Ihr werdet sehen, dass der Händler dann oft abwinkend die Ware zurücklegt und fast schon ein wenig beleidigt wirkt. Aber auch das ist Teil des Spiels. Denn das ist der Moment, in dem Ihr ein paar Schritte weiter geht. Wenn Ihr dann den richtigen Preisrahmen ausgelotet habt, wird der Händler Euch entgegenkommen und einen anderen Preis anbieten. Und so weiter. Irgendwann pendelt sich der Preis ein und idealerweise sind dann alle glücklich.  

Was muss man in Marrakesch gesehen haben?  

Marrakesch ist eine Stadt, in der man wirklich stundenlang durch die Straßen schlendern kann. Sattsehen ist hier einfach unmöglich. Die ganzen kleinen Geschäfte solltet Ihr Euch unbedingt mal angesehen haben. Denn die vielen Farben und Muster der zahlreichen Märkte können Euren Urlaub wirklich verzaubern. Es gibt viel Kunsthandwerk zu kaufen – und auch Kleidung. Es fühlt sich an wie eine ganz andere Welt. Eine Welt, in der das Leben noch viel echter, realer, lauter und auch bunter ist.  

Jardin Majorelle in Marrakesch –tiefblaue Wände und atemberaubende Kontraste  

Aber Marrakesch ist nicht nur eine Stadt der Basare, sondern auch eine Stadt der schönen Gärten. Es gibt so viele Palmen und Olivenbäume. So viele schöne Blumen und Orangenbäume. Ein absolutes Märchenland ist der Jardin Majorelle, ein botanischer Garten mit tiefblauen Wänden, der in Kombination mit den satten Farben der Vegetation einen atemberaubenden Kontrast darstellt. Die vielen Blumen und kleinen Details sind wirklich unglaublich eindrucksvoll.  

Garten war im Besitz von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé  

Gegründet wurde der Jardin Majorelle in Marrakesch von dem französischen Künstler Jacques Majorelle im Jahr 1924. Er verfügt über eine Fläche von etwa zwei Hektar und ist besonders bekannt für seine exotischen Pflanzen und architektonischen Merkmale im Stil des Art Deco. Der Garten war lange Zeit im Besitz von Yves Saint Laurent und Pierre Bergé, die sich für den Erhalt und die Renovierung des Gartens einsetzten. Der Jardin Majorelle ist heute ein absolut beliebtes Touristenziel – und eine Oase der Ruhe und Entspannung inmitten des emsigen Treibens von Marrakesch. Aber es gibt nicht nur bunte Farben und Muster zu sehen, sondern auch Brunnen und Keramiken sowie eine exotische Vegetation, die auch viele seltene und bedrohte Arten umfasst.  

Ferienhaus Marrakesch Marokko Sisters of Paradise

Warum Marrakesch so unglaublich beeindruckend ist  

Marrakesch hat aber noch sehr viel mehr zu bieten, als "nur" die Altstadt und die Gärten. Denn die Stadt ist außerdem umgeben von der majestätischen Bergkette des Atlasgebirges. Zusätzlich gibt es auch viele Ausflugsziele in der Umgebung, wie das wunderschöne Tal von Ourika oder auch das unglaubliche Dorf Ait Ben Haddou. Ein atemberaubender Ausflug ist es auch, bei den Nomaden in der Wüste zu übernachten – und nicht zu vergessen: Marrakesch ist natürlich auch bekannt für seine kulinarischen Spezialitäten wie Tajine und Couscous, die wir in den vielen wunderbaren Restaurants und Cafés probiert haben. Dort gibt es sogar häufig Live-Musik. Aber es gibt in Marrakesch noch so viel mehr zu erleben.  

Marrokanischer Pfefferminztee – eine Kunst für sich  

Denn bei einem Urlaub in Marrakesch stolpert man manchmal über Dinge, die normalerweise vielleicht als völlig alltäglich erscheinen – die dort aber zu einem Sinnes-Feuerwerk werden. Beispielsweise ein marrokanischer Pfefferminztee, der aus mehreren unterschiedlichen Minzsorten und Salbei gekocht und anschließend aus einer gewissen Höhe in ein kleines Glas geschüttet wird. Dadurch soll er ein wenig abkühlen. Und er schmeckt – unglaublich.  

Marrakesch muss man fühlen  

Wahrscheinlich muss man Marrakesch einfach fühlen. Die Stadt ist ein unvergessliches und energiegeladenes Erlebnis, das wir nur jedem ans Herz legen können. Marrakesch hat Menschen besonders viel zu bieten, die sich auf eine Reise in eine andere Welt begeben wollen. Die alle Sinne öffnen für eine fantastische Erfahrung. Marrakesch hat uns gezeigt, dass es Orte auf dieser Welt gibt, die auf ihre eigene Art so anders sind, dass man sie wirklich gesehen haben muss.  

Ferienhaus für sechs Personen in Marrakesch mit Dachterrasse  

Der Urlaub in Marrakesch ist natürlich ein absolutes Highlight, wenn auch die Unterkunft ein Highlight ist. Und wir können mit großem Stolz sagen, dass jede unser Ferienwohnungen Highlights sind. Unser Haus in Marrakesch bietet für Sonnenanbeter eine super gemütliche Dachterrasse, die aber auch Schatten vor dem sonnigen Wetter in Marokko bietet.  

Ferienhaus Marrakesch mit kleinem Pool und Hamam  

Aber nicht nur die Dachterrasse, sondern auch der Patio (Innenhof) sind perfekte Orte zum Entspannen – noch besser wird das alles mit dem kleinen Pool, in dessen kaltem Wasser man sich wunderbar abkühlen kann. Ein unvergessliches Spa-Erlebnis bietet auch der Hamam im Haus. Dort kann man sich nach einem langen Ausflug in Marrakesch wahnsinnig gut erholen und sich dann in die gemütlichen Betten fallen lassen.  

Ferienhaus in Marrakesch Medina  

Die Lage des Riads in Marrakesch ist absolut zentral im historischen Stadtzentrum von Marrakesch. Dadurch können Sehenswürdigkeiten wie der Djemaa el Fna (ein großer und sehr beeindruckender Marktplatz in Marrakesch) ohne Probleme fußläufig erreicht werden. Den Djemaa el Fna sollte man unbedingt gesehen haben, weil dort abends absolut das Leben pulsiert. Das macht die Unterkunft zu einem idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Wer also auf der Suche nach einer luxuriösen Unterkunft mit authentischem Charme in Marrakesch ist, für den ist dieses Ferienhaus gemacht.  

Geräumige Villa in Marrakesch  

Der sehr geräumige Riad in Marrakesch erstreckt sich über 145 Quadratmeter und ist mit vier Kingsize-Betten (160-180 x 200 cm) ausgestattet, die für den ultimativen Komfort sorgen und auch einen schönen Urlaub mit mehreren Personen ermöglichen. Ein schönes Erlebnis wird ja nur noch schöner, wenn man es mit anderen teilen kann. Und so ist es auch mit dem Ferienhaus Marrakesch. Jedes der vier Schlafzimmer hat ein etwas anderes Thema und andere Farben, sodass man sich das Schlafzimmer aussuchen kann, das einem gefällt.  

Top Ferienunterkunft in Marrakesch –Eine Mischung aus antik und modern  

Auch der Wohnbereich der Ferienunterkunft bietet ein absolut authentisches Erlebnis für Reisende. Mit klassischen marokkanischen Messingtischen und einer gleichzeitig modernen Ausstattung.  

Zusätzlich ist die voll ausgestattete Küche perfekt für gemeinsame Kochabende. Dadurch spart man im Urlaub Geld, weil man nicht jeden Abend essen gehen muss. Und man hat dadurch auch mal etwas Abwechslung von den klassischen Delikatessen der Königsstadt. Für einen solchen Kochabend gibt es natürlich auch wieder unsere Pasta-Party der Sisters of Paradise. Königsstadt werden Marrakesch, Fès Rabat und Meknès übrigens genannt, weil sie jeweils Residenzstädte verschiedener Könige waren.  

Ferienhaus Marrakesch, Marokko Sisters of Paradise

Ferienhaus mit mehreren Schlafzimmern in Marrakesch  

Ein weiterer Vorteil des Riads in Marrakesch sind die Ensuite-Badezimmer. Auf diese Weise haben Gäste etwas Privatsphäre, wenn sie beispielsweise mit Freundinnen und Freunden unterwegs sind. Man hat alles in allem einfach mehr Platz als in einem Hotelzimmer. Mit mehreren Schlafzimmern, Badezimmern und Wohnbereichen kann man sich immer dann treffen, wenn man sich danach fühlt und seine Privatsphäre haben, wenn man Lust hat. Das ist nützlich für große Gruppen, die zusammen reisen und Zeit miteinander verbringen möchten.    

Ferienhaus oder Hotel in Marrakesch

Ein Ferienhaus in Marrakesch ist die perfekte Wahl für jeden, der in der Stadt eine authentische Erfahrung machen möchte. Denn im Vergleich zu einem Hotel bietet ein Ferienhaus sehr viel mehr Freiheit und Privatsphäre, da man sich nicht an die Gegebenheiten und Einschränkungen eines Hotels halten muss.  

Zudem kann man in einem Ferienhaus wie ein Einheimischer leben und sich wie zu Hause fühlen, während man den Komfort und die Annehmlichkeiten genießt, die man beispielsweise von zu Hause gewohnt ist – wenn man das möchte.  

Riad in Marrakesch mieten  

Viele Ferienhäuser in Marrakesch sind traditionelle Riads, die inmitten der Altstadt gelegen sind und einen Einblick in das lokale Leben bieten. Ein Riad in Marrakesch hat üblicherweise ein offenes Dach, das im Sommer mit weißen Tüchern abgedeckt wird, sodass man ein wenig Schatten hat. Abends können die Tücher abgenommen werden, sodass man direkt unter den Sternen sitzen kann und trotzdem von der Außenwelt abgeschirmt ist. Die Terrassen, Patios und Innenhöfe von Riads in Marrakesch sind häufig mit Pflanzen und Bäumen geschmückt und sollen eine Oase der Ruhe inmitten des Treibens der Stadt bieten. Dieses Versprechen halten sie. Darüber hinaus sind sie oft mit traditionellen Elementen wie Mosaiken, Zierbögen und Zedernholz verziert.  

Ferienhaus Marrakesch Marokko Sisters of Paradise  

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Marrakesch?  

Die beste Zeit für einen Besuch in Marrakesch sind Frühlings- und Herbstmonate. Also, beispielsweise von März bis Ende Mai und von September bis November. Aber auch im Sommer kann man super nach Marrakesch reisen. In dieser Zeit herrschen heiße Temperaturen, aber es regnet weniger als in den Wintermonaten.  

Wie ist das Wetter in Marrakesch?  

Das Wetter in Marrakesch kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem, wo man sich in der Stadt befindet. Auf dem Jemaa el Fna kann es zur Mittagszeit sehr heiß sein. Aber schon ein paar Blocks vom Stadtzentrum Marrakesch entfernt, ist es in Restaurants mit Innenhöfen, unter schattenspendenden Bäumen sehr viel entspannter. Mit einer kühlen Brise im Haar und zwitschernden Vögeln.  

Höchsttemperatur Marrakesch im Sommer  

Marrakesch hat ein mediterranes Klima mit heißen Sommern und milden Wintern. Die Sommermonate von Juli bis August erreichen hin und wieder Höchsttemperaturen von mehr als 40 Grad Celsius. Natürlich eignen sich die heißen Monate aber auch für eine Reise und das Ferienhaus in Marrakesch ist selbstverständlich mit Klimaanlage ausgestattet. Frühling und Herbst sind in Marrakesch ebenfalls ideale Reisezeiten mit milderen Temperaturen und wenig Regen. Im Winter sinken die Temperaturen auf durchschnittlich 10 bis 20 Grad Celsius. 

Wenn Ihr also auf der Suche nach Ferienhäusern oder Ferienunterkünften mit dem Ziel Marrakesch seid, dann würden wir uns freuen, Euch unsere Unterkunft zu zeigen. Ihr werdet Marrakesch lieben – und Euer Urlaub wird Euch für immer in Erinnerung bleiben. Versprochen.